Quelle: Foto NoBlé Food GmbH, Hamburg

Coming soon: Glut'n'free – der glutenfreie Supermarkt in Hamburg

Der Eröffnungstermin steht: ab dem Donnerstag, den 16.03.2017 geht es los: der zu 100 Prozent glutenfreie Supermarkt in Hamburg-Ottensen eröffnet!

Da die Gründer (Nils Hilker und Lutz v. Buttlar) aus eigener Erfahrung wissen, wie schwierig es ist, beim Einkauf wirklich glutenfreie Produkte zu bekommen, die auch noch gut schmecken, ist die Firmenphilosophie ganz eindeutig darauf ausgelegt, diesen Umstand zu ändern. Bei Glut’n’free braucht jemand mit einer Glutenunverträglichkeit bei keinem einzigen Produkt mehr auf das Kleingedruckte der Verpackung zu achten. Denn nichts von dem, was hier angeboten wird, enthält das reizende Klebeeiweiß.

Eine – wie wir finden – wirklich sehr hilfreiche und gute Idee!

Absolut glutenfreies Angebotssortiment

So wird es bei Glut'n'free beispielsweise die nachfolgenden glutenfreien Artikel zu kaufen geben:

  • frische Backwaren
  • Babynahrung
  • Bier
  • Brotaufstriche
  • Fertiggerichte (frisch, Konserven und Tiefkühlsortiment)
  • frisches Fleisch
  • laktosefreier Käse
  • Mehle
  • Müsli
  • Pasta
  • Pizza

Da frische, glutenfreie Pasta von vielen Glutengeplagten sehnlich erwartet wird und diese nur schwierig zu bekommen ist, plant Glut’n’free auch diese mit ins Sortiment aufzunehmen.

Standort Glut'n'free Supermarkt

Spritzenplatz 10 in 22765 Hamburg-Ottensen

Verkehrsanbindung

Der Standort grenzt an die Fußgängerzone und das Parkhaus Mercado befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.
Nächstgelegene S-Bahn-Haltestelle: Bahnhof Altona.

Die insgesamt cirka 140 qm unterteilen sich in den eigentlichen Markt und den Backwarenverkauf mit angegliedertem Café.
Die Backwaren stammen von einer seit über 2 Jahren etablierten, glutenfreien Bio-Bäckerei in Berlin.
Der angebotene Kaffee ist natürlich nicht nur mit Kuhmilch, sondern auch in einer laktosefreien Variante erhältlich. Wer zwar Laktose verträgt, aber auf andere Bestandteile von Kuhmilch allergisch reagiert, kann auf Wunsch auch auf Alternativen zurückgreifen.

Glutnfree Cafe little
Foto: NoBlé Food GmbH, Hamburg

Der Schwerpunkt von G(l)ut’n’free liegt auf glutenfreien Lebensmitteln liegt. Da Zöliakie oftmals mit anderen Lebensmittelunverträglichkeiten einhergeht, werden unter anderem auch diverse laktosefreie Nahrungsmittel im Sortiment vertreten sein.

Da ein Großteil der Kundschaft zudem auf künstliche Zusatzstoffe weitestgehend verzichten möchte, wird bei der Zusammenstellung des Produktportfolios auch auf das Vermeiden solcher Stoffe großer Wert gelegt. Neben Produkten regionaler Hersteller wird es auch Produkte bekannter Marken, wie zum Beispiel Barilla, Bauckhof oder Hammermühle geben - sofern deren Geschmack die Gründer überzeugt.

Das Angebot wird abgerundet von einigen vegetarisch- bzw. vegan-by-nature-Produkten, wie frischem Obst und Gemüse aus der Region. Vegetarische, vegane und fructosefreie Lebensmittel werden allerdings nicht im Fokus der Produktpalette stehen, ebenso wie so genannten Substitute – also beispielsweise vegetarische Fleischalternativen auf Tofu- oder Soja-Basis. Dafür kann einem schon beim Gedanken an Chicken McNuggets aus Hähnchenfleisch, die mit einer glutenfreien Panade umhüllt sind, das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Öffnungszeiten (neu ab 29. Mai 2017):

Mo. – Fr. von 9.30 bis 19.00 Uhr
Sa.          von 9.30 bis 16.00 Uhr
Diese können sich jedoch noch ändern - also einfach vor Ort nochmal nachlesen :-)

Der Backwarenverkauf ist inzwischen gut angelaufen und das Feedback ist fast durchgängig sehr positiv, wie uns Lutz von Buttlar bestätigte.
Derzeit treffen die ersten Waren für den glutenfreien Supermarkt ein und die Regale füllen sich allmählich - auch mit glutenfreiem Bier, so dass nach dem Café-Bereich Ende April auch der Supermarkt eröffnen wird.

Wir wünschen auch dafür weiterhin ganz viel Erfolg!

Kommentar verfassen

Anhänge

0
  • Keine Kommentare gefunden

Verwandte Beiträge

Leckereien zu Ostern

Zu Feiertagen bieten nicht nur die üblichen Süßigkeiten-Produzenten Schokalade und Co. in passender Form an, auch die Spezial-Hersteller haben zu Ostern und Weihnachten passende Produkte für Personen mit Nahrungsmittelintoleranzen im Programm.

Weiterlesen...

Rinatura Bio-Teigwaren

Hinter diesem Markennamen verbirgt sich eine Firmenphilosophie, die auf nachhaltig ökologisch produzierte Zutaten setzt, welche frei von Farb- und Konservierungsstoffen sowie synthetischen Aromen sind.

Weiterlesen...