Quelle: Foto: K. Kallweit, foodnav.de

Gemüsepfanne mit vegetarischem Mühlen Hack

Wir haben das neue "Vegetarische Mühlen Hack" von der Rügenwalder Mühle einmal ausprobiert und eine fleischfreie vegane Bologneser Sauce für eine leckere Gemüsepfanne damit gemacht.

Die wohl bekannteste Variante Hackfleisch zu verarbeiten, ist die allseits beliebte Bologneser Sauce. Deshalb haben auch wir uns entschieden, das neue fleischlose Mühlen Hack hierfür zu verwenden.

Dieser Fleischersatz ist nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan und deshalb auch mit dem V-Label des Vegetarierbundes Deutschland ausgezeichnet.

Was den Kaloriengehalt anbelangt, so kommt die vegane Fleischalternative (aus Sojaproteinkonzentrat und Rapsöl) mit ca. 140 kcal pro 100 Gramm deutlich besser weg wie herkömmliches Hackfleisch, welches zwischen ungefähr 225 kcal bis und auf cirka 330 kcal pro 100 Gramm kommen kann. Abhängig davon, ob es sich um als Halb-und-Halb (halb Schwein, halb Rind) oder um reines Rinderhackfleisch handelt.

Bedingt durch den veränderlichen Anteil an tierischem Fettgewebe im Hackfleisch kommt es denn dann beim Braten auch zu einem Gewichtsverlust. Das Vegetarische Mühlen Hack schrumpft mengenmäßig beim Braten nicht. Legt man also einen Fettanteil von etwa 30 Prozent zugrunde, benötigt man rein rechnerisch etwa ein Drittel mehr normales Hackfleisch als vom veganen Produkt, um die gleiche Menge an fertiger Soße herzustellen. Was sich natürlich auch bei den Kosten bemerkbar macht und so den Mehrpreis des vegetarischen Fleischersatzes verringert und damit positiv beeinflusst. Wir haben im Übrigen bei unserem Testkauf bei Edeka 2,49 Euro für das Vegetarische Mühlen Hack bezahlt.

Eine Packung Rügenwalder Mühle Vegetarisches Mühlen Hack beinhaltet 180 Gramm des Sojaerzeugnisses. Wir haben eine vegane Gemüsepfanne mit veganer Bologneser Sauce für 2 Personen daraus gemacht.

veget Muehlen Hack Sosse little
Foto: K. Kallweit, foodnav.de

Zutaten vegane Gemüsepfanne nach Bologneser Art:

  • 2 mittelgroße Kohlrabi
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 1 Packg. Rügenwalder Mühle Vegetarisches Mühlen Hack
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika gemahlen
  • 1 großes Glas Tomatensauce (ca. 350 – 400 g)
  • 5 – 6 Blätter frisches Basilikum

Rezept für 2 Personen

Zubereitung:

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und in der Zwischenzeit die Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden.
Diese in die kochende Brühe geben und etwa 10 – 15 Minuten köcheln lassen.

Die Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und im heißen Öl in der Pfanne glasig anbraten.

Das Vegetarische Mühlen Hack hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und weitere 3 – 4 Minuten mitbraten.

Die gekochten und abgetropften Kohlrabiwürfel hinzufügen und mit der Tomatensoße ablöschen.
Sobald die Soße warm ist, noch den kleingeschnittenen Basilikum hinzugeben und servieren.

Veget Muehlen Hack Bolognese little
Foto: K. Kallweit, foodnav.de

Fazit:

Das Vegetarische Mühlen Hack der Rügenwalder Mühle ist angenehm feinkrümelig und im Biss eine Idee fester und etwas nachgiebiger als gewöhnliches Hackfleisch, was jedoch nicht wirklich störend ist.

Angebraten und gewürzt wird es genauso wie man dies von Gehacktem gewohnt ist. Wobei die Bratzeit deutlich kürzer ausfällt als bei normalem Hackfleisch. Einen Bratverlust konnte ich bei der Zubereitung dieses veganen Fleischersatz – wie auch vom Hersteller versprochen - nicht feststellen.

Der Unterschied beim Draufbeißen reduziert sich in Verbindung mit einer Tomatensauce und ist dann nur noch minimal spürbar. Weicher und weniger flexibel wird das Vegetarische Mühlen Hack jedoch auch durch längere Kochzeit oder durch erneutes Aufwärmen nicht.

Mir hat diese vegane Gemüsepfanne mit Kohlrabi und dem Vegetarischen Mühlen Hack sehr gut geschmeckt. Wer möchte kann als Vegetarier selbstverständlich auch noch etwas Parmesan darüber streuen oder frisches Brot dazu genießen. Um diese fleischlose Bologneser Sauce mit Spaghetti zu genießen, sollte der Kohlrabi allerdings noch kleiner gewürfelt werden.

Weitere vegetarische Produkte der Rügenwalder Mühle aus der Kühl- und der Tiefkühltruhe haben wir in unseren nachfolgenden Beiträgen bereits vorgestellt:

Weitere Rezepte für eine fleischlose, alternative Bologneser Sauce gibt's hier:

Kommentar verfassen

Anhänge

0
  • Keine Kommentare gefunden

Verwandte Beiträge

Streuwürze / Gemüsebrühen

Abhängig von den eigenen Unverträglichkeiten ist nicht jede Gemüsebrühe die Richtige. Wir haben deshalb einmal zwei bekannte Kräuterwürzmittel gegenübergestellt: Die GEFRO Suppe – das universelle Kräuter-Würzmittel und die Zupp! Streuwürze & Gemüsebrühe.

Weiterlesen...

Alternative Ernährungsformen

Bei der Entscheidung für eine bestimmte Ernährungsweise spielen nicht nur gesundheitliche, sondern oft auch die eigene Weltanschauung, sprich der Respekt vor pflanzlichem und tierischen Leben eine entscheidende Rolle.

Weiterlesen...

Alte Apfelsorten sind besser verträglich

Schätzungen gehen von etwa 2 bis 4 Millionen deutscher Konsumenten aus, die allergisch auf Äpfel reagieren. Doch Apfel ist nicht gleich Apfel. Wie Umfragen bei Betroffenen gezeigt haben, werden alte Apfelsorten meist problemlos vertragen.

Weiterlesen...