Quelle: K. Kallweit, foodnav

Wasa Knäckebrot – knuspriger Genuss auch für Allergiker!

Wasa Knäckebrot wird in über 40 Ländern verkauft und ebenso vielfältig wie die Essgewohnheiten ist auch die Produktvielfalt bei Wasa, die auch Produkte für Allergiker umfasst.

So gibt es gleich eine ganze Palette an Brotvarianten, die sich für die verschiedensten Unverträglichkeiten – wie zum Beispiel gegen Weizen, Gluten oder Laktose – eignen:

Wasa
Knäckebrot

Zutaten

Kann Spuren enthalten
von:

Nicht
enthalten

Crisp Original Roggenvollkornmehl, Natursauerteig, Wasser, Hefe, Salz   Weizen
Laktose
Gluten- und laktosefreies Knäckebrot Reismehl, Maismehl, Maisstärke, Kartoffelstärke, pflanzliches Fett, Zucker, Zuckerrübenfaser, Buchweizenmehl, Hefe, Invertzucker-Lösung, Verdickungsmittel (Carboxymethylcellulose, Guarkernmehl), Salz, Backtriebmittel (Natriumhydrogencarbonat), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren)   Weizen
Gluten
Laktose
Måltidsknäcke Krögarens Roggenvollkornmehl, Haferflocken, Hefe, Salz   Weizen
Mjölk Roggenvollkornmehl, entrahmte Milch, Joghurtpulver, Molkenpulver, Salz Sesamsamen Weizen
Roggen Dünn Roggenvollkornmehl, Roggenmehl, Hefe, Salz Milch
Sesamsamen
Weizen
(Laktose)
Roggen Traditionell Roggenvollkornmehl, Vollkorn-Roggensauerteig (Roggenvollkornmehl, Wasser), Hefe, Gerstenmalz-Extrakt, Emulgator (Mono- und Diglyceride aus Speisefettsäuren), Salz Milch
Sesamsamen
Weizen
(Laktose)
Rustikal Roggenvollkornmehl, Salz, Hefe   Weizen
Laktose
Vollkorn Roggenvollkornmehl, Hefe, Salz.   Weizen
Laktose
       

Wasa
Sandwich

     
Sandwich Yoghurt Roggenvollkornmehl, pflanzliche Fette (Palme, Raps, Sheanuss), Zucker, Magermilchjoghurtpulver, Magermilchpulver, Salz, Hefe, natürliches Aroma Sesamsamen Weizen

 

Nicht alle Wasa-Knäckebrot-Varianten besitzen die bekannte rechteckige Form, wie beispielsweise das Måltidsknäcke Krögarens. Die meisten passen jedoch problemlos in eine Knäckebrotdose, die natürlich nicht direkt von Wasa sein muss.

Gerade in der warmen Jahreszeit (sofern sie dieses Jahr noch einmal länger wie ein oder zwei Tage am Stück anhält) ist Knäckebrot eine praktische Alternative, die sich auch gut bevorraten lässt. Denn besonders bei schwülwarmer Witterung wird herkömmliches Brot relativ schnell schimmelig.

Davon abgesehen, habe ich Knäckebrot auch gerne mal als Alternative Zuhause, falls es bei meinem zwei Bäckern in der Nähe gerade einmal keine Dinkelecken oder auch kein reines Roggenbrot gibt, was abends schon mal vorkommen kann. Dazu eignen sich beispielsweise auch die tiefgefrorenen Coppenrath & Wiese Unsere Goldstücke kernig & kräftig Dinkel-Brötchen, die ebenfalls weizenfrei und laktosefrei sind.

Belegen beziehungsweise bestreichen lassen sich die einzelnen Wasa-Knäckebrot-Sorten ebenso wie herkömmliches Brot – egal, ob man nun einen süßen, herzhaften oder vegetarischen beziehungsweise veganen Belag bevorzugt.

Preislich gesehen gibt es allerdings auch beim Wasa Knäckebrot doch erhebliche Unterschiede.
So kosteten aktuell im gleichen Geschäft das

  • 225-Gramm-Paket Wasa Fit & Vital Proteine 1,39 Euro und das
  • 275- Gramm-Paket Wasa gluten- och laktosfritt 3,39 Euro.

Das entspricht im 100-Gramm-Preisvergleich 0,62 Euro zu 1,23 Euro.
Wobei bei der Preisgestaltung natürlich auch immer die verschiedenen Zutaten und ihre Einstandspreise mit ausschlaggebend sind.

Zu einem Rezept für einen leichten, vegetarischen Mittagssnack mit Knäckebrot geht es hier.

Kommentar verfassen

Anhänge

0
  • Markus

    Lese bei einer Sorte die Zutat Invertzucker Lösung, dies klingt nach der berüchtigten Isoglycose ( Maissirup) die als besonders gefährlich gilt und zu Fettleber ,Übergewicht und Diabetes führt. Das Gluten und Lactose freie Knäckebrot liefert damit andere Risiken.

  • Karin

    Eine Invertzuckerlösung besteht in der Regel aus Traubenzucker (Glucose) und Fruchtzucker (Fructose), weshalb sie auch gerne als Glukose-Fructose-Sirup bezeichnet wird. Eine hälftige Zusammensetzung muss allerdings nicht gegeben sein.
    Ob Wasa hierfür Maissirup verwendet könnte lediglich der Hersteller beantworten.

  • E.Habermehl

    Gibt es hefefreies Knäckebrot?

  • Karin

    Knäckebrot ohne Hefe gibt es zum Beispiel von:
    Alnatura Knäcke-Brot Roggen & Dinkel
    Burger Das Landknäcke Delikaresse natürlich mild
    Blumenbrot verschiedene Sorten: Kokos, Kakao, Buchweizen, Kastanie, Quinoa Reis

Verwandte Beiträge

Streuwürze / Gemüsebrühen

Abhängig von den eigenen Unverträglichkeiten ist nicht jede Gemüsebrühe die Richtige. Wir haben deshalb einmal zwei bekannte Kräuterwürzmittel gegenübergestellt: Die GEFRO Suppe – das universelle Kräuter-Würzmittel und die Zupp! Streuwürze & Gemüsebrühe.

Weiterlesen...

Alte Apfelsorten sind besser verträglich

Schätzungen gehen von etwa 2 bis 4 Millionen deutscher Konsumenten aus, die allergisch auf Äpfel reagieren. Doch Apfel ist nicht gleich Apfel. Wie Umfragen bei Betroffenen gezeigt haben, werden alte Apfelsorten meist problemlos vertragen.

Weiterlesen...