Quelle: © Fotolia/Zarya Maxim

Problemlos fliegen

Die Reisesaison beginnt. Viele freuen sich schon seit Ewigkeiten auf ihren langersehnten Urlaub. Nicht selten ist das präferierte Transportmittel zu den weitentfernten Erholungsorten das Flugzeug.

Da der Flug gerne mehrere Stunden dauern und der Magen in Form von Knurren den Hunger kundtut, reichen die Fluggesellschaften ihren Gästen Speis und Trank.

Leider kann nicht jeder die mit Käse überbacke Lasagne essen oder den Sahnekuchen zum Nachtisch genießen. Einen zehn Stunden Flug ohne Essen auszuhalten ist vielleicht zu schaffen, aber an sich eine Situation, die man umgehen sollte. Wenn alle um einen herum essen und man selber das angebotete essen nicht verträgt, ist es sehr unangehm.

Neben veganem und vegetarischem Essen, können Fluggäste auch lactose- und glutenfreie Kost bestellen

Die meisten Flugglinien kommen ihren Gästen entgegen, die nicht alle Lebensmittel vertragen oder essen wollen. Sie bieten Spezialgerichte an. Neben veganem und vegetarischem Essen, können die Fluggäste auch lactose- und glutenfreihe Kost bestellen. Diabetiker können ein Menü nach ihren Bedürfnissen erhalten. Sogar religiöse Wünsche wie halal, hindu oder koscher werden berücksichtigt.

Möchte der Fluggast ein Essen nach seinen Sonderwünschen, muss er dieses bei der Fluggesellschaft mindestens 24-48 Stunden vor Abflug bestellen. Dies variiert je nach Fluglinie.

Bei der Lufthansa, KLM und British Airways reicht eine Bestellung mindestens 24 Stunden vor Abflug. Bei der Air France und Air Berlin muss man mindestens 48 Stunden vorher seinen Sonderwunsch bekannt geben.

Mit dem richtigen Essen auf dem Teller steht dann dem Urlaub nichts mehr im Wege.

Kommentar verfassen

Anhänge

0
  • Keine Kommentare gefunden

Verwandte Beiträge

Streuwürze / Gemüsebrühen

Abhängig von den eigenen Unverträglichkeiten ist nicht jede Gemüsebrühe die Richtige. Wir haben deshalb einmal zwei bekannte Kräuterwürzmittel gegenübergestellt: Die GEFRO Suppe – das universelle Kräuter-Würzmittel und die Zupp! Streuwürze & Gemüsebrühe.

Weiterlesen...

Alte Apfelsorten sind besser verträglich

Schätzungen gehen von etwa 2 bis 4 Millionen deutscher Konsumenten aus, die allergisch auf Äpfel reagieren. Doch Apfel ist nicht gleich Apfel. Wie Umfragen bei Betroffenen gezeigt haben, werden alte Apfelsorten meist problemlos vertragen.

Weiterlesen...